Vorstellung der Zeitschrift
ISSN : 1386-1204 (papier) 1875-368X (online)

Die Revue Française de Linguistique Appliquée (RFLA) ist eine internationale und interdisziplinäre Zeitschrift mit Redaktionskomitee, die sich mit angewandter Linguistik in seiner Varietät und Vielfalt befasst.

Sie ist uneingeschränkt für alle Anwendungsgebiete der Linguistik offen und versteht sich als Zeuge und Resonanz der Forschung im Bereich der angewandten Linguistik jegliche Herkunft.

Sie wendet sich an alle Forscher, deren Fachbereich eine Beziehung zur Sprache und Linguistik voraussetzt und, die in verschiedenen Fachrichtungen tätig sind: Spracherwerb, Sprachenlernen, Sprachstörung, Sprecherziehung, Variation, Übersetzung, Sprachpolitik (unter anderem Terminologie), Wörterbücher, maschinelle Bearbeitung der Sprache(n).

Aktuelle Ausgabe

(Social interactions - Recent work on French)